Beirat für Integration, Migration und Aussiedlerfragen Augsburg

Dezember 2011
Entwicklungen in und um den Augsburger Integrationsbeirat
Brief der AGABY an den Augsburger Oberbürgermeister und den Stadtrat
In einem Offenen Brief an Dr. Kurt Gribl, Oberbürgermeister der Stadt Augsburg, und die Fraktionen des Stadtrates äußert Mitra Sharifi Neystanak, Vorsitzende der AGABY, ihre Sorge um die Entwicklungen in und um den Augsburger Integrationsbeirat.

Aufgrund von Auseinandersetzungen innerhalb des Beirates waren in den letzten Wochen immer mehr Stimmen in Politik und Öffentlichkeit laut geworden, die eine Auflösung des Gremiums forderten. Mitra Sharifi Neystanak appelliert in ihrem Schreiben für die Stärkung der demokratischen Strukturen des Gremiums und eine Zusammensetzung des Beirates, die die Vielfalt der Augsburger Migrantenbevölkerung widerspiegelt. 

--> Offener Brief der AGABY (pdf, 95 KB)

Informationen und Presseartikel
--> Stellungnahme von Oberbürgermeister Dr. Gribl (pdf, 41KB)
--> Der Integrationsbeirat muss abgeschafft werden (Die Augsburger Zeitung, 15.12.2011)
--> Der Integrationsbeirat muss aufgelöst werden (Die Augsburger Zeitung, 15.12.2011)
--> Stellungnahme von Tür an Tür '“ Integrationsprojekte gGmbH, Tür an Tür e.V., BRK Kreisverband Augsburg-Stadt, DGB Region Augsburg, Caritasverband für die Diözese Augsburg e.V. und Diakonisches Werk Augsburg vom 14.12.2011 (pdf, 66 KB)