Integrationsrat Nürnberg

März 2017
Internationale Wochen gegen Rassismus

--> Flyer

23.01.2016
Dokumentation
Seminar: Vorbereitung der Wahl und des Wahlkampfes des Integrationsrats Nürnberg

Gruppenarbeit - Blitzlichter - Diskussion - Präsentation - Vortrag - all das gab es beim AGABY-Seminar am Samstag, den 23. Januar, für den Integrationsbeirat Nürnberg.
Ziel war es, den Beirat optimal auf die Wahl am 13. März 2016 vorzubereiten.

--> mehr zur Wahl des Integrationsrats Nürnberg
--> mehr zu den Seminaren der AGABY

Fotos: Integrationsrat Nürnberg
Zum Vergrößern bitte auf die einzelnen Fotos klicken!

27.09.2015
Veranstaltungen
Interkulturelle Wochen

--> Programm Nürnberg: "Miteinander in Vielfalt" (pdf, 546 KB)

17.05.2015
Veranstaltungshinweis
'Fest der Vielfalt' - Picknick in Nürnberg

Veranstalter: Stadt Nürnberg, Integrationsrat Nürnberg, weitere Organisationen
Wann: Sonntag, 17. Mai 2015, 12-16 Uhr
Wo: Wöhrder Wiese Nürnberg

Die Stadt Nürnberg und viele Unterstützergruppen laden zum 'Fest der Vielfalt - Picknick im Grünen' ein. Alle sind aufgerufen, Essen und Trinken mitzubringen und gemeinsam fröhliche Stunden zu verbringen.
Das 'Fest der Vielfalt' soll ein klares Zeichen für ein buntes und tolerantes Nürnberg sein, das zusammenhält.

--> Flyer (pdf, 523 KB)

Foto mit zwei Händen, die sich begrüßen

11.10.2014
Veranstaltungshinweis
Integrationskonferenz - Nürnberg ist bunt

Veranstalter: Stadt Nürnberg/ Koordinierungsgruppe Integration, Nürnberger Rat für Integration und Zuwanderung
Zeit: Samstag, 11. Oktober 2014, 9-16 Uhr
Ort: südpunkt, Pillenreuther Straße 147, 90459 Nürnberg
Anmeldung: bis 26.9.2014 online hier

Die 4. Nürnberger Integrationskonferenz steht unter dem Motto 'Nürnberg ist bunt. Vom Umgang mit Vorurteilen in einer vielfältigen Gesellschaft'œ.

Auch in Nürnberg kann man beobachten, wie schnell aus Toleranz Intoleranz wird, wenn der gesellschaftliche Diskurs mit falschen Behauptungen und Vorurteilen gegenüber Zuwanderung, Menschen mit Migrations-hintergrund oder gegen jeden Menschen, der nicht einer vermeintlichen 'Normalität'œ entspricht, geführt wird. Schnelle Urteile aufgrund von Erfahrungen haben großen Einfluss auf unser Denken und Handeln und bieten eine Struktur, nach der wir unser Leben organisieren können. Von Vorurteilen geprägte menschen-feindliche Einstellungen wie z.B. Rassismus, Antisemitismus und Fremdenfeindlichkeit stehen jedoch der Gleichheit von Menschen entgegen und dienen oft zur Legitimation von Ablehnung oder gar Gewalt gegen Minderheiten und Schwache und beeinträchtigen das gesellschaftliche Klima.

Die 4. Nürnberger Integrationskonferenz bietet im Programm u.a. Vorträge zu gruppenbezogener Menschenfeindlichkeit von Dr. Andreas Zick der universtität Bielefeld, ein Podiumsgespräch zum Umgang mit Vorurteilen sowie verschiedene Workshops mit Methoden der Antidiskriminierungsarbeit.

Weitere Informationen: www.integration.nuernberg.de, Programmflyer (pdf, 1,8 MB)

19.09.2014
Veranstaltungshinweis
Abschottungspolitik oder Willkommenskultur?
Der Zugang zum Arbeitsmarkt für geduldete Flüchtlinge in der Metropolregion

Veranstalter: Projekt 'Bleib'œ, Integrationsrat Nürnberg
Zeit: Freitag, 19.09.2014, 20 Uhr
Ort: Heilig-Geist-Haus (Saal), Hans-Sachs-Platz 2, 90403 Nürnberg

Bei einer Podiumsdiskussion geht es um die Möglichkeiten von geduldeten Flüchtlingen auf dem Arbeitsmarkt. Es informieren und diskutieren u.a. Flüchtlinge aus dem Protestzelt in Nürnberg, Herr Thal vom Bayerischen Flüchtlingsrat, Herr Dr. Schmidt vom BAMF, Herr Braun von der Handwerkskammer Mittelfranken und ParteienvertreterInnen.

20.09.2013
40 Jahre '“ vom Ausländerbeirat zum Integrationsrat Nürnberg
Mit der Premiere des Films 'Ein Fremder ist nicht immer ein Fremder... '“ 40 Jahre vom Ausländerbeirat zum Integrationsrat Nürnberg'œ von Gülseren Suzan und Jochen Menzel feierte der Integrationsrat am 20. September 2013 nicht nur den Auftakt der Interkulturellen Wochen 2013 sondern auch sein 40-jähriges Bestehen. 

--> Artikel 'Vor 40 Jahren '“ von den Anfängen des Nürnberger Ausländerbeirats - Beobachtungen hinter der Kamera'œ von Gülseren Suzan und Jochen Menzel in der Zeitung Interkultur des Integrationsrats Nürnberg (pdf, 1,8 MB)

Fotos: Friedrich Popp, Marco Schmid
Zum Vergrößern der Bilder bitte auf die Fotos klicken!

21.09.2012
Veranstaltung im Rahmen der Interkulturellen Woche
'Visionen unseres Miteinanders in Zukunft'œ
Bei der Auftaktveranstaltung der Interkulturellen Wochen in Nürnberg diskutieren der Oberbürgermeister der Stadt Nürnberg, Dr. Ulrich Maly und Dr. Manfred Schmidt, Präsident des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge im
Gespräch mit Diana Liberova, Vorsitzende des Integrationsrates unter anderem die Frage, wie unser Miteinander in Zukunft aussieht, in dem die zugewanderten Menschen optimal integriert sind.

Veranstalter: Nürnberger Rat für Integration und Zuwanderung
Zeit: 21. September 2012, 19 Uhr
Ort: Villa Leon, Großer Saal, Schlachthofstr. / Philipp-Koerber-Weg 1, 90439 Nürnberg

--> Programm Interkulturelle Wochen 2012 in Nürnberg (pdf, 961 KB)