Seminare für die Ausländer-, Migranten- und Integrationsbeiräte Bayerns

AGABY bietet für ihre Mitglieder zahlreiche Seminare an. Diese können von Integrationsbeiräten, Kommunen und Landkreisen gebucht werden, die bereits einen Beirat haben oder die sich für die Gründung eines Beirates interessieren.

--> Übersicht zu den Seminarangeboten

Besonderer Service von AGABY: Bedarfsorientierte Seminare

  • die Grundlagenseminare finden vor Ort statt
  • Fortbildungsinhalte werden zusammen mit dem anfragenden Beirat gestaltet und auf seine  Bedürfnisse und die lokale Situation zugeschnitten
  • auch regionale und bayernweite Seminare werden angeboten
  • Umfang und Dauer können gewählt werden (1-tägig, 1,5-tägig, 2-tägig)
  • AGABY kann auf ein Pool von ausgewählten, qualifizierten Referent*innen zurückgreifen
  • die Seminare werden, soweit möglich, von AGABY kofinanziert

Seminare im Vorfeld und zur Beiratsgründung

AGABY bietet in ganz Bayern Unterstützung an bei der Gründung von Integrationsbeiräten.

Im Vorfeld einer Gründung kann in Kooperation mit AGABY eine Fachveranstaltung Integration in der Stadt oder dem Landkreis organisiert werden.
--> Fachveranstaltung

Bei Fragen zu den Themen Beiratsgründung oder zu Reformen im Beirat können Sie sich gerne an die Landesgeschäftsstelle der AGABY wenden.
--> Kontakt

Für neu gegründete und neu gewählte Beiräte bietet AGABY ein Grundlagenseminar "Einführung in die Beiratsarbeit" an. Das Seminar wird in Kooperation mit dem lokalen Beirat organisiert und vor Ort durchgeführt.
--> mehr Info Grundlagenseminar

Förderung

Das Projekt "Stadt-Land-Kreis-Vernetzt: Förderung der Vernetzung integrationspolitischer Akteure und Strukturen im ländlichen Raum" wird im Zeitraum 15.12.2018 bis 31.12.2020 realisiert.
Dieses Projekt wird aus Mitteln des Bayerischen Staatsministeriums des Innern, für Sport und Integration gefördert.

MigrAktiv ist ein Projekt im Rahmen von
MigraNet - das Landesnetzwerk Bayern, und ist Teil des bundesweiten Förderprogramms "Integration durch Qualifizierung" (IQ).

Das Förderprogramm „Integration durch Qualifizierung“ zielt auf die nachhaltige Verbesserung der Arbeitsmarktintegration von Erwachsenen mit Migrationshintergrund ab. Das Programm wird aus Mitteln des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales (BMAS) gefördert. Partner in der Umsetzung sind das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) und die Bundesagentur für Arbeit (BA).