21. März 2023 - „Misch Dich ein“

AGABY und das Netzwerk Rassismus- und Diskriminierungsfreies Bayern haben für die gemeinsame Kampagne in 2023 das Motto „Misch Dich ein“ gewählt.

Die Beteiligung am Internationalen Tag gegen Rassismus ist für die Ausländer-, Migranten- und Integrationsbeiräte Bayerns inzwischen zur Tradition geworden. Seit 2015 führen wir gemeinsam mit dem Netzwerk Rassismus- und Diskriminierungsfreies Bayern (NRDB) schon sehr lange Aktionen überall vor Ort und auch auf den Social-Media-Kanälen durch. 

Auch in diesem Jahr wollen wir am 21. März 2023 gemeinsam unsere Botschaft in die Öffentlichkeit tragen und bayernweit die Rote Karte gegen Rassismus zeigen. Für dieses Jahr wurde bundesweit der Slogan „Misch Dich ein“ gewählt. Wir laden Sie / euch alle herzlich dazu ein, selbst eine öffentlichkeitswirksame Aktion zum Internationalen Tag gegen Rassismus im März 2023 zu organisieren. Darüber hinaus findet wie in den vorhergegangenen Jahren am eigentlich Aktionstag, Dienstag, dem 21. März 2023, eine zentrale Demonstration in München statt! Wir würden uns sehr freuen, wenn auch in 2023 der Internationale Tag gegen Rassismus ein gemeinsamer Tag der Beiräte mit Kooperationspartnern werden würde – mit all den vielfältigen Aktivitäten, die bereits geplant sind oder noch geplant werden. 

Dokumentation

21. März 2022 - "Bayern zeigt Haltung"

AGABY und das Netzwerk Rassismus- und Diskriminierungsfreies Bayern haben für die gemeinsame Kampagne in 2022 das Motto „BAYERN ZEIGT HALTUNG gegen Rassismus“ gewählt.

In ganz Bayern führten die Ausländer-, Migranten- und Integrationsbeiräte rund um den Internationalen Tag gegen Rassismus verschiedene Aktionen, Kundgebungen und Veranstaltungen durch. Am 21. März fand in München die zentrale Kundgebung mit Reden und Konzerten statt.
Zudem organisierte AGABY eine social media Kampagne, bei der die Sprecher*innen gegen Diskriminierung ihre Statements gegen Rassismus veröffentlichten.

 

Unsere AGABY Vorsitzende Mitra Sharifi Neystanak fordert klar und deutlich in ihrer Rede:
"Lassen Sie uns gemeinsam, nicht nur heute, Haltung zeigen! Setzen wir uns gemeinsam und solidarisch für ein rassismus- und diskriminierungsfreies Bayern ein!"

 

 

Aktivitäten vor Ort (Auswahl):

 

 

 

Bayernweit setzten die Ausländer-, Migranten- und Integrationsbeiräte mit unterschiedlichsten Aktionen auf der Straße, mit Veranstaltungen und online ein klares Zeichen gegen Rassismus und jede Form von Diskriminierung.
Das Motto von AGABY und dem Netzwerk Rassismus- und Diskriminierungsfreies Bayern lautete in diesem Jahr „Rassismus & Nationalismus – kommen mir nicht in die Tüte“.

Mit großartigen Beiträge beteiligten sich die Integrationsbeiräte, Organisationen und Einzelpersonen an der social media Kampagne von AGABY.
Wir haben über 50 Videos, Fotos und Zitate erhalten - Vielen Dank dafür!
Zu sehen und zu hören auf unserem Facebook, Instagram und youtube Kanal.

-> Pressemitteilung zum 21. März 2021
-> Rede von Mitra Sharifi, Vorsitzende der AGABY
-> Pressespiegel (Auswahl)