Migrantinnen in die Kommunalpolitik - Dokumentation

18.05.2019
AGABY-Seminar: Feminismus, Gender und Kommunalpolitik

Die Teilnehmerinnen beschäftigten sich mit Gleichstellungspolitik und entwickelten Ideen für ihre "Ideale Stadt".
Referentinnen waren Prof. Dr. Thiessen und Frau Burmann.

Das Seminar fand im Rahmen der 2. Phase des Projektes "Migrantinnen in die Kommunalpolitik" statt, das von AGABY in Kooperation mit der Otto Benecke Stiftung durchgeführt wird. 

23.11.2018
Abschlussveranstaltung "Migrantinnen in die Kommunalpolitik"

15 Frauen aus Bayern haben erfolgreich das Seminarprogramm des Projektes "Migrantinnen in die Kommunalpolitik" absolviert.
Die 1. Seminarrunde des Projektes wurde mit einer Abschlussveranstaltung nach einem knappen Jahr Laufzeit abgeschlossen.
Ziel des Projektes war es, Wissen und Kompetenzen zu vermitteln, um die politischen Teilhabe-Chancen für Migrantinnen zu verbessern.
Das Projekt wurde von AGABY in Kooperation mit der Otto Benecke Stiftung und der Bundeszentrale für politische Bildung durchgeführt.
Das Projektende wurde von einer ausführlichen Medienberichterstattung begleitet.

--> BR Nachrichten
--> B5 Interkulturelles Magazin