Eine gute Integration in den deutschen Arbeitsmarkt ist für Neuzuwanderer wie die gesamte Gesellschaft wichtig.
Wir setzen uns für eine moderne Einwanderungspolitik und eine erleichterte Feststellung und Anerkennung der im Ausland erworbenen Berufsabschlüsse und Qualifikationen ein. Konkret bietet AGABY dazu Beratung und Infoveranstaltungen an.
Zudem engagieren wir uns für gleiche Chancen von Kindern mit Flucht- und Migrationshintergrund im Bildungssystem.

Wir begleiten die Entwicklungen neuer Gesetze und Maßnahmen zur Arbeitsmarktintegration kritisch mit unserer Expertise und Öffentlichkeitsarbeit.
Pressemitteilung zum neuen Fachkräfteeinwanderungsgesetz (2019)
Resolution "Maßnahmen zu einer echten und gerechten Arbeitsmarktintegration" (2017)

Seit 2009 führen wir Projekte zum Thema Arbeitsmarktintegration durch.

MigrAktiv – Aktivierung der interkulturellen Zivilgesellschaft

Im Rahmen des Projektes MigrAktiv setzt sich AGABY dafür ein, Zuwanderern den Einstieg in den deutschen Arbeitsmarkt zu ermöglichen und zu erleichtern. Ziel des Projektes ist es, Integrationsbeiräte und andere Migrantenorganisationen und Multiplikator*innen zu informieren, zu professionalisieren und die interkulturelle Zivilgesellschaft zu aktivieren. 

 

Bildung für ALLE

Wir setzen uns für Chancengleichheit und gute Bildung für alle ein, also auch für Kinder, Jugendliche und Erwachsene mit Migrationsgeschichte. Zum Thema Bildungsgerechtigkeit engagieren wir uns z. B. im Forum Bildungspolitik in Bayern.
Wichtige Themen sind:

  • der Zugang geflüchteter Kinder und Jugendlicher zu Schulen,
  • rassismuskritische Bildungsmaterialien,
  • die Wertschätzung der sprachlichen und interkulturellen Kompetenzen der Schüler*innen,
  • die Förderung der interkulturellen Elternarbeit. 

Mehr dazu:
Pressemitteilung Verstetigung des Islamunterrichts (2019)
Forderungskatalog zu Bayerischen Landtagswahl (2018) (S. 3-5)
Resolution "Schule für alle zukunftsfähig machen!" (2016)