In der Onlineseminarreihe „Geschichten im Gepäck“ setzen wir uns mit den vielfältigen Geschichten des Auswanderns, der Herkunftsländer und den Erzählungen, die die Menschen aus diesen mitnehmen sowie den Unterschieden im „Ankommen“ in Deutschland auseinander. Es geht um die Vielfalt der Einwanderungsgeschichten, das gegenseitige Kennenlernen und den Dialog untereinander. Bei jedem Termin wird eine andere Gruppe Zuwander*innen vorgestellt.

22. April 2021: Asiatische Deutsche: Präsenzen, Rassismus und Widerstand

Referentin: Sina Schindler, korientation e.V.

Eintritt: Kostenlos
Ort: Online (Zoom)
Ansprechpartner*in: Natalie Keller, natalie.keller@agaby.de, Tel.: 0163 513 0708

Um Ihnen rechtzeitig den Link zur Online-Veranstaltung zukommen lassen zu können, bitten wir um eine Anmeldung bis spätestens 20. April 2021

Jetzt anmelden

Im Webtalk zu den Chancen und Herausforderungen politischer Partizipation und Repräsentation von Menschen mit Migrationsgeschichte in Deutschland sprechen:

  • Mitra Sharifi Neystanak, Vorsitzende, AGABY
  • Natalie Keller, Pädagogische Mitarbeiterin Antidiskriminierungsarbeit, AGABY


Datum: 29.04.2021
Uhrzeit: 17.00 – 18.30 Uhr

Eine Demokratie lebt von politischer Partizipation aller. Wie kann ich Politik mitgestalten, sowohl mit als auch ohne deutsche Staatsbürgerschaft? Wann kann ich eigentlich wählen und wann nicht? Wie engagieren sich Menschen mit Migrationsbiographie in Deutschland in der Politik und welche Erfahrungen machen sie dabei? Und wie können wir die politische Partizipation von Menschen mit Migrationsgeschichte stärken und warum?

Nach den Inputs von Mitra Sharifi und Natalie Keller geht es in die Diskussion. Dabei wird die Bundestagswahl 2021 Thema sein und welche strukturellen und individuellen Möglichkeiten und Hürden es für Menschen mit Zuwanderungsgeschichte in den Parteien und der bei der Wahl insgesamt gibt.

Zur Anmeldung

Rassismus, Islamfeindlichkeit, Nationalismus, Homophobie, Sexismus und viele andere Begriffe...

Das Antidiskriminierungs-ABC erklärt diese auf verständliche Weise und zeigt die Zusammenhänge im Alltag, in Bildungseinrichtungen, Beruf und Ehrenamt auf. Neben thematischen Impulsen kommen auch Expert*innen zu Wort. Anhand konkreter Beispiele setzten wir uns mit Begriffen aus der Antidiskriminierungsarbeit auseinander und diskutieren miteinander.

R wie Rassismus

Referent*in: Bildungsstätte Anne Frank
Eintritt: Kostenlos
Ort: Online (Zoom)
Ansprechpartner*in: Natalie Keller, natalie.keller@agaby.de, Tel.: 0163 513 0708

Um Ihnen rechtzeitig den Link zur Online-Veranstaltung zukommen lassen zu können, bitten wir um eine Anmeldung bis spätestens 19. Mai 2021

Jetzt anmelden

 

In der Onlineseminarreihe „Geschichten im Gepäck“ setzen wir uns mit den vielfältigen Geschichten des Auswanderns, der Herkunftsländer und den Erzählungen, die die Menschen aus diesen mitnehmen sowie den Unterschieden im „Ankommen“ in Deutschland auseinander. Es geht um die Vielfalt der Einwanderungsgeschichten, das gegenseitige Kennenlernen und den Dialog untereinander. Bei jedem Termin wird eine andere Gruppe Zuwander*innen vorgestellt.

24. Juni 2021: Was heißt Afrodiaspoa?

Referent*in: n.n.

Eintritt: Kostenlos
Ort: Online (Zoom)
Ansprechpartner*in: Natalie Keller, natalie.keller@agaby.de, Tel.: 0163 513 0708

Um Ihnen rechtzeitig den Link zur Online-Veranstaltung zukommen lassen zu können, bitten wir um eine Anmeldung bis spätestens

Jetzt anmelden